27. Jan ’18: Analouge Birds

analoguebirdsaSeit 2004 energetisieren die Analogue Birds bei Internationalen Auftritten ihr

Publikum. Sie bedienen sich verschiedenster Genres wie bei Genres wie Drum‘n‘Bass, Dubstep, Dancehall, Jazz, Rock, World und Breakbeats und kreieren so außergewöhnliche Klangwelten und treibende Beats auf höchstem Niveau. Im musikalischen Mittelpunkt steht das Didgeridoo, Instrument der australischen Ureinwohner, das durch die mitreißende Spielweise und Performance vom Zuhörer vollkommen neu erlebt wird. Pulsierendes Schlagzeug und erdiger Bass erzeugen dazu treibende Rhythmen, runde Subbässe und sperrige Effektflächen. Percussions, Maultrommeleinlagen und der Einsatz von Live-Looping bilden das musikalische i-Tüpfelchen des Zusammenspiels der Musiker. Die arabische Kurzhalslaute Oud und effektverzierte Gitarrensounds steuern der Musik die lyrische Verzierung bei. Im energiegeladenen Austausch erschafft die Band so „unerhörte“ Musik für Ohr, Herz und Tanzbein.

Tom Fronza – Didgeridoos, Keys, Bass, Percussion, Maultrommel und Live-Looping

David Bruhn – Schlagzeug

Alexander Lipan – Gitarre, Oud

http://www.analogue-birds.com/

  • Datum: Samstag, 27. Januar 2018
  • Uhrzeit: 21.00 Uhr
  • Location: das Blaue Haus, Waldhausener Str. 12, 41061 Mönchengladbach
  • Eintritt: 7,-€ norm. /  4,-€ erm.

 

Advertisements