27. Feb.’19: Chanson Trottoir

Chanson_Trottoir_EpicerieAznavour, Gainsbourg, Becaud haben den französischen Chanson weltberühmt gemacht. Das ist lange her. Jetzt ist es an der Zeit, diese Lieder für eine  neue Generation zu  entstauben.  Chanson  Trottoir  haben  das französische  Liedgut  zu  einer  pulsierenden  Straßenparty weiterentwickelt, zu der man tanzen, lachen, singen und weinen kann. Es ist immer dasselbe bei Konzerten der Band: die Älteren singen und schunkeln mit einem  Glas  Rotwein  in  der  Hand  und süßen  Erinnerungen  im Kopf, während die Jüngeren die Klassiker abfeiern, ohne sie zu kennen und im Anschluß begeistert fragen, wo man die Lieder runterladen kann. Ob jung oder alt: Chanson Trottoir machen glücklich.

Sie  haben  sich  auf  den  Straßen  der  Kölner Südstadt, dem legenderen Bohème – Viertel,  kennengelernt  und  hauchen  seit  über  zwei  Jahren Klassikern wie „Natalie“, „La Chanson de Prévert“ und „La Bohème“ neues Leben ein: kraftvoll, tanzbar, direkt, elegant und dreckig!

Die Straße ist ihre Bühne und schnell bildet sich eine tanzende und feiernde Gemeinde um sie herum. In Köln sind sie nach Konzerten an jeder Ecke, in jeder Bar und bei Festivals (u.a. „Edelweiss-Piraten“ und „Cologne Act“) bereits weltberühmt.  Die wahren Höhepunkte ihrer Shows sind inzwischen aber die eigenen Kompositionen wie beispielsweise der Titel-Song der aktuellen EP „Le pauvre Chien“, mit der die Band bereits durch die Schweiz und Frankreich tourte.

  • Datum: Mittwoch, 27. Februar 2019
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr
  • Location: Köntges, Waldhausener Str. 16, 41061 Mönchengladbach
  • Eintritt: 7,-€ / 4,-€ (norm./erm.)
Advertisements